Freitag | 23.03.

20 Uhr | Chris von der Düssel & Matt Murdock
Backpacker Düsseldorf | Fürstenwall



Matt Murdock aus Aachen. Es handelt sich nicht um einen blinden Superhelden sondern
um einen Vollblutmusiker aus der Kurstadt der seiner Seele dem Punkrock verkauft hat.
 Gut für uns. Manchmal spielt er Schlagzeug, manchmal Bass aber am liebsten haut
er in die 6 Saiten und singt uns seine Lieder. 

Bekannt ist Matt u.a. durch Kapellen wie Wegbier, Nazi Dogs oder MÄNNI . Das ein
kleiner Mann aber auch Solo ganz große Musik machen kann zeigt er uns mit seinen
Solo Auftritten. Bewaffnet mit Klampfe bringt er auch den härtesten Rocker gerne mal zum schmachten. 
 

Gitarre in die Hand, 3 Akkorde schrammeln und Gedanken raus lassen.  Acoustic Randale. Lagerfeuer Punk. 
 
Nach 20 Jahren Bandleben (1998 - 2012 painwords / 2012 - 2017 KopfEcho) als
Sänger (Schreihals) und Gitarrist wird es mal Zeit für etwas ganz anderes. 
Einfach das machen worauf man Bock hat heißt die Devise. Nicht ganz so laut
aber alles andere als leise. Nicht still und kein Stillstand. Ein autonomes
Ausleben mit dem Hang zum Minimalismus. Geprägt durch viel Punk kommt aus
Düsseldorf nun auch ein Liedermacher auf ganz eigene Weise.  Ohne Drang jedem zu
gefallen zu müssen aber mit dem Drang einfache ehrliche Lieder zu schreiben.
Ein Lebensgefühl wird auf Songs übertragen. Ein Lebensgefühl welches sich auch
gerne kritisch die Gesellschaft und deren Ismen anschaut ohne sich dabei
aber auch zu ernst zu nehmen. Lieder über die Welt, Lieder über die
inneren Selbstgespräche, über Lebenslust und Lebensfrust oder eben
den einfachen täglichen Wahnsinn.  Mein Name ist Chris von der Düssel.
Ich mache Acoustic Randale.

Links: Backpacker Düsseldorf | Chris von der Düssel | Veranstaltung bei Facebook

#########################################################################################

20 Uhr | Off Church | Konzert und Lesung
Micropop meets Düsselflaneur mit Sebastian Brück und San Borondón
Christuskirche | Kruppstraße 11 | D-Oberbilk


Links: Off Church | San Borondón | Düsselflaneur
#########################################################################################

20 Uhr | Four people in a room | Simultankonzert
Frauke Berg, Julia Bünnagel, Anja Lautermann, Hauke Schmidt 
Galerie Bernd Lausberg |  Hohenzollernstraße 30 | D-Stadtmitte
Eintritt frei


Elektro-akustisches Simultankonzert für Stimme, Rhythmus, Harmonien und Geräusche.
 
 Two people in a room
 (Bruce Clifford Gilbert, Colin John Newman)
 
 Two people in a room
 Facial movements betray
 A private display
 Of nervous disorder
 And mutual torture
 
 Two people in a room
 Bloody image is conjured
 But no one is injured
 The weapons are chosen
 But the action is frozen
 
 Two people in a room
 Positions are shifted
 The ceasefire unlifted
 The lighting is fierce
 It's intended to pierce
 Any cloak of deceit
 And encourage retreat
 And God they're so gifted
 My God they're so gifted

Links: Franticworld Tapes & Concerts | Anja Lautermann | Frauke Berg | Julia Bünnagel |
Hauke Schmidt (Great Dynamo)

#########################################################################################