Donnerstag | 22.03.

19 Uhr | Konzert | Andreas Techler & Andreas Brüning
plan D | Dorotheenstraße 59 | D- Flingern
Eintritt frei 

Letztes Jahr noch in der guten alten Galerie Tedden, nun in einem anderen Wohnzimmer: Andreas Brüning (e-Gitarre) und Andreas Techler (Saxofon).


Links: Galerie plan D 

 ####################################################################################################

19.30 Uhr | Konzert Singer / Songwriter | Mute Swimmer (UK/Berlin) & Joscha David Mohs
reinraum  | Adersstraße 30 | D-Friedrichstadt
Eintritt: 5 Euro VVK + Gebühren / 7 Euro AK


Mute Swimmer ist ein Musikprojekt von Guy Dale. Er bedient sich der unterschiedlichsten Zutaten,
setzt mal Akkustikgitarre und Stimme, mal Percussion oder elektronische Orgeln ein und spielt,
in wechselnder Besetzung, zusammen mit den verschiedensten Musikern. Knappe, stakkatoartige
Songfragmente treffen auf melodische, minimalistische Hymnen auf Liebe und Zweifel, die sich
direkt an das Publikum und an die Gegenwart richten. Mit seiner verführerischen, ironischen
und durch abrupte Wechsel exzentrisch überdrehten Musik hat sich Mute Swimmer schnell einen
Namen als einmaliger Klangkünstler gemacht.

 
Joscha David Mohs ist ein Straßenmusiker und Singer-Songwriter aus Wuppertal. Nachdem er in
Wuppertal und Münster in verschiedenen Bands gespielt hat, geht der Gitarrist und Sänger jetzt
wieder zurück zu seinen Ursprüngen und singt melancholische Songs mit viel Metaphorik
und jeder Menge Herz.

Links: Mute Swimmer | Joscha David Mohs | reinraum e.V. | MAUL Booking | Veranstaltung bei facebook

####################################################################################################

19.45 Uhr | Konzert Dream Pop, Electronica, Songwriter| Pale Grey (B), Becca Leigh (USA)
Kassette  | Flügelstraße 58 | D-Oberbilk
Eintritt frei | gegen Spende


Gerade erst waren sie noch der Geheimtipp auf Liebhaber-Festivals wie Great Escape oder Mama or Dour,
schon sind Pale Grey wieder auf den Bühnen Europas unterwegs. Nach über einem Jahr im Studio ist
die Band nun mit ihrem Mix aus Folk-Pop, Electronica und allerlei Experimenten zurück. Dabei ist
der Sound von Pale Grey so unvorhersehbar wie das Wetter. Jedes Werk zielt darauf ab, die
Hörerschaft immer wieder erneut zu überraschen. Unter diesen Voraussetzungen entsteht ein
einzigartiges Zusammenspiel aus Klarheit und tiefen Emotionen vereint in den Songs von Pale Grey.

Links: Pale Grey | Becca Leigh | Die Kassette

####################################################################################################
19 Uhr | Sound Performance „colorBlind“ | Claudia Barth und Daniela Georgieva (Pony) 
ArtHotelUfer | Gartenstraße 50 | D-Pempelfort
Eintritt frei


Im Rahmen der MicroPopWeek  veranstaltet das Art Hotel Ufer mit freundlicher Unterstützung von René Tilgier
die Performance "colorBLIND".

 
"Ich schaute schnell weg. "Warum bin ich hier?" Ich sah mich um und sah nichts. Das war mein Platz.
Ich fühlte mich, als müsste ich suchen und finden. Ein brandneues Gefühl der Kraft durchströmte mich."
Daniela Georgieva über "colorBLIND" Performance
 
Performance by Claudia Barth
Choreography by Daniela Georgieva 
Music by Pony
Photo Christian Kleiner
Photo Verfremdung Daniela Georgieva

Links: Claudia Barth | Pony | Art Hotel Ufer

####################################################################################################

20 Uhr | Film | I go back home – Jimmy Scott
Filmwerkstatt  | Birkenstraße 47 im Hof | D-Flingern
Eintritt € 6,-


In Trauer um den Tod seiner Frau und auf der Suche nach dem Sinn seines Lebens, macht sich der
deutsche Komponist Ralf Kemper auf, sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen: Die Produktion
einer Platte mit der in Vergessenheit geratenen und von Krankheit gezeichneten Jazzlegende Jimmy Scott.
Dokumentarfilmabend der Filmwerkstatt Düsseldorf in Zusammenarbeit mit Convoi Studios.
In Anwesenheit des Regisseurs und einiger Beteiligter.

Links: Convoi Studios | Filmwerkstatt | I go back home Jimmy Scott